Veranstaltung

29. 5.
14:30 Uhr

Café Karussell

Theatermacher 2: Gerda's kleine Weltbühne in Mühlheim am Main

Wie kommt man auf die Idee, in einem kleinen Ort wie Mühlheim/Main ein Travestietheater, das heute mit modernster Bühnentechnik arbeitet, aufzubauen? "Gerda", alias Gerhard Stein, jedenfalls hatte den Mut, sich Mitte der 1970er Jahre im Kreis Offenbach den Traum vom eigenen Travestie-Theater zu erfüllen. Was zunächst ein Geheimtip war, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer Institution nicht nur für Travestie,sondern ebenso für Kabarett, Comedy und die berühmte "Rosa Wölkchen Sitzung", die es mit ihrem derben und bissigen Humor durchaus mit dem Kölner Karneval aufnehmen kann. 2014 wurde 40-jähriges Jubiläum gefeiert. "Gerda" und sein Partner Jürgen Peusch werden im "Karussel" auf unterhaltsame Weise von ihrer Arbeit und ihrem Leben berichten.