Veranstaltung

18. 9.
14:30 Uhr

Café Karussell

Jo van Nelsen: Familienaufstellung

Wie kommt ein deutschlandweit bekannter Schauspieler, Chansonsänger und Regisseur dazu, sich seit einigen Jahren als Coach im Rahmen des therapeutischen Konzepts "Familienaufstellung" zu betätigen? Anders als auf der Bühne geht es dabei nämlich nicht um "Rollenspiel", sondern um die Wiederherstellung von unbewußten Beziehungen zu wichtigen Personen in der Biografie eines Klienten. Die Methode wird meist in Gruppen praktiziert, wobei sich einige Teilnehmer zur Verfügung stellen, um demjenigen, der ein Problem aufstellt, zum Beispiel als Stellvertreter für Familienmitglieder zu dienen, mit denen der Klient etwas zu klären hat. Erstaunlicherweise spüren die Stellvertreter Gefühle der vertretenen Personen, können Aussagen über Motivationen, Wünsche, Hoffnungen äußern, die im Realen oft verborgen geblieben sind, aber eine Dynamik in der Biografie des Klienten ausgelöst haben. Dies kann zu einer großen Entspannung des Klienten wie seines gesamten Familiensystems beitragen. Überdies können auch Probleme im Beruf, Krankheitssymptome, Paarprobleme etc. mittels der Methode angeschaut und ggf. gelöst werden. Jo van Nelsen, der seit drei Jahren unter seinem Geburtsnamen Jochen Bickert eine Familienaufstellungsgruppe im Switchboard monatlich anbietet,  wird eine kurze Einführung in die Theorie und Technik der "Familienaufstellung" geben und bei Interesse auch einen Praxisteil anbieten.