Veranstaltung

21. 9.
20:00 Uhr

Schwule wollen wissen: Die schwulen Prinzen

Preußen unter Friedrich und Heinrich im 18. Jahrhundert

Die SWITCH-Kultur und „Schwule wollen wissen“ laden zum Themenabend ein: Friedrich und Heinrich – zwei schwule Brüder an der Spitze Preußens. Die Prinzen Friedrich (der spätere preußische König Friedrich II) und Heinrich (dessen jüngerer Bruder) stehen beispielhaft für den Umgang mit Homosexualität in Adelskreisen im 18. Jahrhundert. Ob und wie sie jeweils ihr eigenes Schwulsein leben konnten, welchen Zwängen sie unterworfen waren, aber auch welche Freiheiten sie sich herausnehmen konnten, wollen wir an diesem Abend  thematisieren. Aus dem riesigen Vorrat an Informationen und Anekdoten werden jene herangezogen, die uns helfen, die Zeit und das Verhalten der Protagonisten besser verstehen und einordnen zu können. Besonders interessant sind dabei die Schnittstellen, an denen das Private tatsächlich unmittelbar auf das Politische einwirkt.